Fragen - Mitreden - Mitdenken


Am MaklerTalk kann jeder kostenlos teilnehmen!

Ab 2021 wird  den zahlenden BVFI-Mitgliedern für jede Teilnahme eine Teilnahmebestätigung ausgestellt,

die als Nachweis für die Weiterbildung angerechnet wird.
Ebenso steht den Mitgliedern auch im Nachhinein die Aufzeichnung der jeweiligen Talks zur Verfügung.


Im MaklerTalk werden Fragen rund um die Tätigkeiten eines Immobilienmaklers besprochen. Sie sind eingeladen, ihre Fragen zu stellen und an info@maklertalk.de zu senden.

 

Rechtlicher Hinweis:

Die Erörterung der Themen erfolgt unter Beachtung des Rechtsdienstleistungsgesetzes. Im MaklerTalk wird allgemein auf die gestellten Fragen eingegangen. Mangels der Möglichkeit einer individuellen intensiven Prüfung können die Antworten nur unverbindlich sein.  Eine Haftung kann nicht übernommen werden! Im Falle einer gewünschten Einzelfallprüfung stellen wir gerne den Kontakt zu einem der BVFI-Verbandsjuristen her.

Helge Ziegler - Präsident des BVFI - beim MaklerTalk


MaklerTalk jeden Donnerstag von 11:00 Uhr - 12:00 Uhr


Donnerstag, den 28.01.2021, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

  • Der Einsatz von Podcasts und Youtube bei der Akquise von Immobilien
  • mit Michael Pellinghoff, Immobilienmakler Karlsruhe


Donnerstag, den 04.02.2021, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

  • Beantworten von juristischen Fragen rund um die Maklertätigkeit
  • mit Helge Ziegler


Donnerstag, den 11.02.2021, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

  • Praxisgespräch mit Ernst-Michael Bruder, Immobilienmakler aus Walldorf über seine Handhabung beim Abschluss von Maklerverträgen, ebenso die Provisionsteilung und die Innenprovision


Folgende Themen wurden bereits behandelt:


21.01.2021

  • Das Zustandekommen des Maklervertrages
  • Die Bedingungen zur Erfüllung der Nachweismaklertätigkeit
  • Die Verwendung von salvatorischen Klauseln in Verträgen
  • Die Verwendung von AGB in Maklerverträgen
  • Die neuen Regelungen zum Widerrufsrecht anhand der BGH-Urteile vom 26.11.2020
  • Die maximale Höhe der Maklerprovision

14.01.2021

  • Die deklaratorische und konstitutive Maklerklausel (Notar Dr. Jeep

17.12.2020

  • Das Zustandekommen von Maklerverträgen unter Wahrung der Textform
  • Differenzierung Nachweis- / Vermittlungsmakler

10.12.2020

  • Die Innenprovision
  • Die Wirksamkeit von Maklerverträgen vor und nach dem 23.12.2020
  • Die Identifizierung nach dem Geldwäschegesetz
  • Das Zustandekommen des Maklervertrages mit dem Kaufinteressenten
  • Die Einstufung von EFH, DH und RH unter die neue Provisionsregelung
  • Zeitpunkt der Zahlung der Maklerprovision des Käufers
  • Der Ausweis der MwSt. in den Maklerverträgen

Folgende Themen sind künftig u.a. vorgesehen:

  • Schriftform / Textform
  • Widerrufsbelehrung
  • Geldwäschegesetz
  • Verwendung von AGB
  • Reservierungsvereinbarung
  • Suchauftrag
  • Aufwandentschädigung
  • Verweisung- und Hinzuziehungsklausel
  • Vorkenntnisklausel
  • Open House Besichtigungen
  • Bieterverfahren
  • Zahlungspflicht des Käufers nur bei Zahlung der Provision vom Verkäufer? 
  • Abgrenzung Einfamilienhaus / Zweifamilienhaus
  • Abgrenzungen wohnwirtschaftliche / gewerbliche Immobilie
  • Die Maklerverträge im Wandel der Zeit
  • Homestaging
  • usw.

Aufzeichnung bestellen

Die Aufzeichnungen haben jeweils eine Dauer von mindestens 60 Minuten.

Mitgliedern des BVFI stehen die Aufzeichnungen kostenlos zur Verfügung. Schreiben Sie dazu an support@bvfi.de

Nichtmitglieder können die Aufnahmen hier zum Preis von je 12,95 € bestellen. Bitte nennen Sie beim Bestellvorgang das Datum der Aufzeichnung. Nach Abschluss des Bestellvorgangs wird der Link innerhalb von 24 Stunden per E-Mail zugeschickt.



Lesetipp aktuell

Aus dem Sachwert-Magazin - Wissen für Anleger: 

"Die wirtschaftlichen Auswirkungen – Neue Regelungen für Immobilienmakler

Die neuen gesetzlichen Regelungen führen zu erheblichen wirtschaftlichen Veränderungen bei den Maklern! Dies wird auch seitens der Politik erwartet, aber stark verharmlost. Zudem sind die von ihr verwendeten Grundlagendaten rein hypothetisch und nicht empirisch unterlegt. Es sind nur Annahmen. In welche Richtung und in welchem Ausmaß sich die Veränderungen tatsächlich bewegen werden, wird sich erweisen..."

Zur Quelle und zum kompletten Bericht

Den vollständigen Artikel und die einzelnen Berechnungen können Sie dem untenstehenden Buch entnehmen.


Buchempfehlung

Die neuen Provisionsregelungen für Immobilienmakler

Autoren: Helge Ziegler, Wirtschaftsjurist; Marcus Lasar, Rechtsanwalt 

Dieses Buch wurde von Fachjuristen geschrieben, die täglich mit Maklerthemen zu tun haben. Sie gehen praxisnah auf das ein, was Sie als Immobilienmakler nach Inkrafttreten der gesetzlichen Regelungen ab dem 23.12.2020 erwartet, wie Sie damit umgehen und wie Sie diese Neuerungen sogar zu Ihrem Vorteil nutzen können.



Kunden-Feedbacks zum MaklerTalk

und zum Buch über die neuen Provisionsregelungen

"Lieber Herr Ziegler, vielen vielen Dank für den heutigen Talk und überhaupt für Ihre gesamte Leistung, die SIE erbringen - sie ist wirklich unbezahlbar - dies kommt von Herzen :-)"

I.M. aus Pforzheim"


"Guten Morgen Helge,
vorab vielen Dank der Nachfrage. Das Buch finde ich ganz toll. Es ist so geschrieben und erläutert, dass auch ich es kapiere. Sehr gut finde ich auch die Aufführung der Paragraphen, die Begriffserklärungen, die Beispielvarianten die Zahlendarstellung der Politik im Vergleich Deiner Zahlen das Kapitel „Die Intension der Politiker die Darstellung Gewinner und Verlierer (Kunden und Makler) wer von der neuen Regelung betroffen ist und wer nicht die Buchempfehlung EKS von Wolfgang Mewes. Das Buch habe ich mir natürlich gleich gekauft und es ist super eigentlich ALLES😊.

Im Buch werden, so sehe ich es, auch Dinge aufgeführt, welche man sich verinnerlichen sollte bzw. immer wieder in Erinnerung bringen soll. 

Für mich ist dieses Buch, wie andere Bücher von Dir, ein MUSS für jeden Immobilienmakler. Was ich evtl. ändern würde, wäre das Wort „Wohnzimmermakler“ in Feierabendmakler oder so ähnlich. Ich denke, es gibt auch sehr gute Wohnzimmermakler die sich die Kosten für ein Büro sparen möchten. Ich weiß wie es gemeint ist, aber vielleicht fällt Dir hierzu ein anderes Wort ein."
(W.H. aus Reutlingen)


"Guten Morgen Herr Ziegler, das Fachbuch war sehr hilfreich. Wir haben es allen unseren Partnern zu Kauf weiter empfohlen." 
(A.W. aus Warsingsfehn)


"Sehr geehrter Herr Ziegler, zunächst bedanke ich mich sehr für das gestern stattgefundene „Marathon-Webinar“. Ihre Ausführungen zu den neuen Provisionsregeln, ab 23/12.2020, waren kurzweilig und verständlich..."
(R.M. aus Bergen auf Rügen)


"Sehr geehrter Herr Ziegler, vielen Dank für Ihre Email – das Buch gefällt mir sehr und es ist verständlich geschrieben….

Alles Bestens 😊" (H.Z. aus Oranienburg)


"Hallo Helge, ich habe dein Buch weitestgehend gelesen und es ist sehr aufschlussreich. Wie auch "Abmahnungen- nein danke!" habe ich es in die Bibliothek meines Kollegen XX an u. g. Adresse überführt, um es dem Team zugänglich zu machen."

(A.V. aus Bad Zwischenahn)


"Guten Tag Herr Ziegler, ausnahmsweise gebe ich ein Feedback, da mir Ihr Buch bei meiner täglichen Arbeit wirklich gut "weiter geholfen hat".  Auch hatte ich bei einem Fachseminar (!) im August die Info erhalten, dass maßgeblich für die Prov.teilung der Zeitpunkt des Abschlusses eines Maklervertrages mit dem Verkäufer ist. Ihr Buch hat noch offene Fragen geklärt und mir Hilfestellung bei meinen neuen Verkaufsaufträgen etc. gegeben. Kritische Anmerkungen erlaube ich mir jetzt nicht, da ich Ihr Buch quergelesen habe, d.h. nur die für mich relevanten Artikel. Schlussendlich war ich angenehm überrascht und kann nur (salopp) sagen, "ein Fachbuch, das sein Geld wert ist".
(H.H. aus Ludwigsburg)


"Guten Tag Herr Ziegler, ich habe Ihr Buch gelesen. Bin damit absolut zufrieden. Sehr ausführlich und leicht verständlich."
(H.M. aus Durmersheim)


"Guten Morgen Herr Ziegler, vielen lieben Dank der Nachfrage und das Buch war sehr hilfreich. Ferner hatte ich bereits eine Online-Schulung bei Ihnen, welche alle auftretenden Fragen beantwortet hat. Aktuell habe ich keine Verbesserungsvorschläge." 
(C.N. aus Regensburg)


"Moin Herr Ziegler, ja, Ihr Buch habe ich durchgelesen. Alles verständlich." 

 (H.B. aus Hamburg)


"Guten Tag Herr Ziegler, das Buch liest sich sehr flüssig und durch die Teilnahme an Ihren Seminaren sind wir gut vorbereitet ab/für den 23.12.2020 mit Eintritt der “neuen Provisionsregelungen“. Von unserer Seite gibt es derzeit keine Einwände oder Verbesserungsvorschläge. Einfach ein tolles Buch. " (N.B. aus Bergen)